Derbystar Schoner - perfekte Passform & optimaler Schutz

Derbystar bietet über 50 Jahre Erfahrung und höchste Qualität. Auch im Bereich Schienbeinschoner ist der deutsche Sportausrüster ganz vorne mit dabei. Denn für das perfekte Spiel muss alles stimmen.

Preistipp

Derbystar Airlite SB3

Derbystar Airlite SB3 in Orange/Türkis
Note 2,4 (gut)
  • Größen XS-XL verfügbar
  • 100% Polyester
  • Schalen sind anatomisch für das jeweilige Bein geformt
  • Materialien komplett perforiert für bessere Atmung
  • Knöchel geschützt durch EVA Konstruktion
bei Amazon.de kaufen

Derbystar Nova Mit Socke

Derbystar Nova Mit Socke in schwarz/grau
Note 1,7 (gut)
  • Größen S-L verfügbar
  • 100% Polyester
  • Schale passend geformt
  • Extrem flach gebaut, sehr leicht und trotzdem solide
  • Socke im Lieferumfang für besseren Sitz
  • Zirkulation des Blutes im Bein wird gefördert
bei Amazon.de kaufen
Testsieger

Derbystar Protect Star

Derbystar Protect Star in Türkis/Orange
Note 1,4 (sehr gut)
  • Größen XXS-XL verfügbar
  • 100% Polyester
  • Stäbchen mit 5 Rippen konstruiert
  • Achillessehnen und Knöchel werden durch EVA Schalen geschützt
  • Gesamter Schutz in gelieferter Bandage enthalten
  • Schickes Design, modische Farben
  • Leicht und trotzdem extrem stabil
bei Amazon.de kaufen

Optimaler Schutz mit Derbystar's Schienbeinschützern

Die Schienbeinschützer von Derbystar zählen zum High-Tech Equipment. Anatomisch geformt und gepolstert passen Sie sich Ihrem Schienbein ideal an. Knöchel und Achillessehnen sind einwandfrei durch EVA-Knöchelschalen geschützt. Komplett perforierte Materialien sind für die Atmungsaktivität der Schienbeinschoner verantwortlich. Die Derbystars liegen weich auf der Haut, sind ultraleicht und super angenehm. Sie bieten den optimalen Schutz bei jedem Duell. Bandagen, die eng an den Beinen anliegen, verhindern das Verrutschen der Schoner.

Was ist EVA? Was sind die Vorteile?

EVA steht für Ethylenvinylacetat. Das ist ein sogenanntes Copolymer aus Ethylen und Vinylacetat. Das elastische Material ähnelt Gummi, ist jedoch extrem widerstandsfähig. Es ist flexibel, zäh, spannungsrissbeständig und resistent gegen UV-Strahlung. Zudem ist EVA geruchsfrei, was besonders beim Fußball vorteilhaft ist. Der EVA-Knöchelschutz ist langlebig und effektiv.

Schienbeinschoner sind Teil der Ausrüstung

Schienbeinschoner sollten nicht unterschätzt werden. Ein Fußballspiel ohne den wichtigen Schutz ist nicht nur verboten, sondern auch gefährlich. Das Schienbein und auch die Knöchel sind empfindliche Körperteile und gerade beim Fußball immer in der Schusslinie. Daher sind gute Schienbeinschützer absolut erforderlich. Blaue Flecken erträgt jeder harte Kerl, doch ein Bruch oder eine Absplitterung sind nicht besonders angenehm. Denn dann darf erstmal nur noch von der Bank aus als Zuschauer gekickt oder besser – „gekiekt“ werden.

Warum Derbystar als Schützer wählen?

Bei Derbystar ist der Name Programm. Qualität, Erfolg und Finesse stecken in den ausgeklügelten Produkten des Sportwarenherstellers. Nicht nur die Erfahrung, sondern auch die jahrelange Forschung, die Leidenschaft zum Sport und der stetige Wille zur Verbesserungen machen Derbystar zu dem gern getragenen Favoriten.

Eine kleine Anekdote zum Spiel von Derbystar

Ein uralter Derbystar erzählte einst von einem Spiel. Damals waren Schienbeinschoner noch nicht Gang und Gebe. Der Derbystar aber polsterte seine Schienbeine stets zu jedem Spiel. Er verwendete als Schutz Stutzen, Geschirrhandtücher von Mutti oder selbstgestrickte Wollsocken – hauptsache geschützt! Oftmals wurde er von seinen Teamkollegen und Gegnern dafür belächelt, doch der Derbystar war klug und den anderen voraus. Er kämpfte sich zum Spitzenspieler der Mannschaft hoch und fand Anerkennung im ganzen Verein. Er war ehrgeizig, flink und überaus talentiert. Er wurde zum Kapitängewählt, denn auch in menschlicher Hinsicht war er klasse. In diesem einen Spiel hatte ein Mannschaftskollege sind am Schienbein verletzt, doch er wollt unbedingt das Derby fortführen. Der Kapitän gab ihm seinen Schienbeinschutz, denn der Kollege trug keinen. Sie gingen zurück aufs Feld und spielten wie die Weltmeister. Dann kam ein unglaublicher Pass auf den Derbystar, dieser rannte mit dem Ball aufs Tor zu und wurde hemmungslos gefoult. Er hatte seinen Schienbeinschutz abgegeben und nun lag er da. Das Schienbein gebrochen und die Knöchel kaputt. Es dauerte monatelang, bis er seine Form zurückerlangte. Doch der Derbystar schaffte es und hatte mit diesem Ereignis die Einführung der Schienbeinschoner verwirklicht.
Ob die Geschichte nun wahr ist oder nicht, eines ist klar – Derbystars sind kluge Kämpfer und Schienbeinschoner lebenswichtig. Auf ein gutes Derby!

Logo- und Fotocredits: © Derbystar™ über Amazon.de